23.02.2017 12:55

Der Sportverein 09 Fraulautern hat in der Mitgliederversammlung am 19.02.2017 langjährige Mitglieder gewürdigt.

Die jährliche Mitgliederversammlung fand im Clubheim der Fraulauterner Fußballer statt.

Der Vorsitzende Roman Haffner konnte neben den zahlreich erschienenen Mitgliedern auch die beiden Ehrenvorsitzenden Erich Pohl und Rainer Jacob begrüßen.

Die durch die verantwortlichen Vorstandsmitglieder vorgetragenen Berichte der Vereinsverwaltung sowie der sportlichen Bereiche fielen durchweg positiv aus. Im abgelaufenen Geschäftsjahr lag der Schwerpunkt bei den Investitionen in die Infrastruktur des Vereins. Trotz der guten Rahmenbedingungen rechnet der Verein dennoch - wie auch viele andere Vereine im Amateursport ? mit einer immer schwieriger werdenden Situation im Bereich der Mitgliedergewinnung und bei der Übernahme ehrenamtlicher Tätigkeiten.

Der Ehrenamtsbeauftragte des Vereins, Ferdi Nachbauer, hatte insgesamt 16 Mitglieder, von denen 9 anwesend waren, für die satzungsgemäß vorgesehenen Ehrungen nach 25- und 50-jähriger Mitgliedschaft eingeladen.

Die Silberne Ehrennadel für 25-jährige Mitgliedschaft erhielten Peter Braun, Michael Jost, Jean-Luc Herber, Günther Burg, Bernd Erkes, Karsten Schuh, Michael Sänger sowie Thomas Becker. Die Goldene Ehrennadel wurde an Raimund Schmitt vergeben.

Anlässlich der vorzunehmenden Sonderehrungen hielt Erich Pohl die Laudatio für zwei Mitglieder, die dem SV 09 seit Jahrzehnten die Treue halten. Gewürdigt wurden die 70-jährige Mitgliedschaft von Helmut Schwarz und die sage und schreibe 80-jährige Mitgliedschaft von Alfred Gläsner. Der durch den Ehrenvorsitzenden vorgetragene Werdegang  der Beiden im Verein sowie die einmaligen Anekdoten aus den vergangenen Jahren sorgten für großes Interesse und Heiterkeit bei den Anwesenden.

Ein kleiner Imbiss rundete die Versammlung, die insgesamt zufriedene Mitglieder hinterließ, ab.